Seiten

Dienstag, 15. April 2014

Wer ist der kleine Koch?

Der kleine Koch entstand aufgrund einer erfolgreichen Ernährungsumstellung hin zu einer eher kohlenhydratarmen Ernährung. Nachdem der kleine Koch sein Dasein auf meinem anderen Blog zwischen Nageldesigns und Hochzeitsvorbereitungen gefristet hatte, wurde endlich die Idee eines reinen Food-Blogs zum Thema Low-Carb umgesetzt.

Der kleine Koch bereitet seine Gerichte unter 3 Bedingungen zu:
  1. in 30 Minuten muss das Essen auf dem Tisch stehen
  2. wir verzichten weitestgehend auf Fertigsoßen - Ausnahme: Currys
  3. low carb vor low fat 
 Nicht alles sind eigene Kreationen. In diesem Fall wird der jeweilige Sous-Chef natürlich genannt / verlinkt.

Für konstruktive Kritik ist der Koch immer empfänglich, Kommentare wie "schmeckt mir nicht" hingegen kann man sich sparen, denn bekanntlich lässt sich über Geschmack nicht streiten.

Die Bilder stammen von mir selbst und ich arbeite daran, dass die Bilder besser und schöner werden. Die Figur des kleinen Kochs stammt hingegen aus der Feder von ma_belle und ist, wie auch die Fotos, unser geistiges Eigentum und damit tabu für jede andere Nutzung!


Kommentare:

  1. Super sache der kleine Koch, wer möchte auch schon länger als 30 Miunten in der Küche stehen für ein Essen. Bin gespannt was hier noch so für Rezepte kommen werden.
    Schöner Blog, gefällt mir.
    Mfg Micha

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schöner Blog. Eigentlich bin ich durch den Chefkoch darauf gestoßen. Die Rezepte finde ich sehr gut und werde bestimmt einige nachkochen.
    LG Hanni

    AntwortenLöschen
  3. Hi.....hab gerade durch Zufall deine Seite entdeckt. Ich suche immer Low Carb Rezepte.
    Damit soll ja das Abnehmen leichter gehen. Hast du damit Erfahrung oder hast du mit dem Gewicht sowieso keine Probleme?
    LG Genießerin1957

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab da sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich wollte 4-5 kg runterkriegen und habe es damit und mit ein bisschen mehr Bewegung gut geschafft. Um das Gewicht zu halten, fokussiere ich mich insbesondere mittags und abends auf Low Carb. Funktioniert seit Jahren sehr gut. Und nach Weihnachten oder wenn ich mal längere Zeit nicht drauf geachtet habe, dann verzichte ich wieder ein bis zwei Wochen komplett auf Kohlenhydrate und schwupps schon passt die Hose wieder.

      Löschen